Der direkteste Weg zu Fussball-News, Tabellen und Ergebnissen online!

Champions League

Champions League Finale: Madrid bleibt unter sich

Gepostet von am Mai 8, 2014 in Champions League | Keine Kommentare

Das diesjährige Finale der UEFA Champions League wird in einem madrilenischen Stadtderby entschieden werden, so viel steht nach den Hin- und Rückspielen der Halbfinals fest.

Real Madrid konnte sich nach einem 1:0 Erfolg im Hinspiel mit einem sehr deutlichen 4:0 gegen den FC Bayern München durchsetzen. Der Champions League Sieger des letzten Jahres ist somit ausgeschieden und der Fluch des Pokals bleibt bestehen: noch nie konnte eine Mannschaft ihren Titel verteidigen.

Die Königlichen treffen im Finale auf ihren Stadtrivalen Atletico. Der hat sich nämlich im Halbfinale gegen Jose Mourinho und den FC Chelsea durchgesetzt (0:0, 3:1). Somit muss das diesjährige Finale ganz ohne deutsche Beteiligung stattfinden, da auch Edeljoker Andre Schürrle die Niederlage gegen Atletico nicht verhindern konnte.

Das Finale findet am 24.05. statt und es bleibt abzuwarten, wer sich den diesjährigen Titel sicher kann. Nur eines ist klar: nach dem Spiel wird in Madrid gefeiert – so oder so!

Halbfinale der Champions League

Gepostet von am Apr 17, 2014 in Champions League | Keine Kommentare

Nach dem Ausscheiden von Borussia Dortmund gegen Real Madrid im Viertelfinale der Champions League, stehen nun die Begegnungen der Halbfinals fest. Der FC Bayern München, der sich gegen Manchester United durchsetzen konnte, trifft auf die Königlichen von Real Madrid. Die müssen allerdings allem Anschein nach auf einen ihrer Superstars verzichten, da Christiano Ronaldo zurzeit mit einer Verletzung zu kämpfen hat. Nicht nur aus diesem Grund können sich die Bayern realistische Chancen auf einen Einzug in das diesjährige Finale der Champions League ausrechnen. Für die Bayern wäre dies die vierte Finalteilnahme in den letzten fünf Jahren.

Im zweiten Spiel trifft Chelsea auf Atletico Madrid, nachdem in Viertelfinale mit dem FC Barcelona einer der Favoriten für den Titel ausgeschieden ist. Dieses Spiel sollte vor allem von den starken Abwehrreihen der beiden Mannschaften dominiert werden. Sollte sich Chealsea hier durchsetzen, könnte es also zu einer Wiederholung des Finales von 2012 kommen, in dem sich die Engländer in dramatischer Art und Weise im Elfmeterschießen gegen die Bayern durchgesetzt haben.

Die Hinspiele finden am 22. und 23. April statt.

Es bleibt auf jeden Fall spannend! News und Updates findet Ihr wie immer hier auf eurer direkten Ecke!

CL: Bayern und Dortmund weiter, Schalke und Leverkusen raus

Gepostet von am Mrz 20, 2014 in Champions League | Keine Kommentare

Die Rückspiel im Achtelfinale der Champions League sind durch und die Teilnehmer der Viertelfinals stehen fest. Für die deutschen Clubs gibt es aber nur teilweise Grund zur Freude. Schalke hatte gegen das haushoch überlege Team von Real Madrid und Superstar Christiano Ronaldo in beiden Spielen nie wirklich eine Chance und auch Zlatan Ibrahimovic machte mit Leverkusen mehr oder weniger kurzen Prozess. Für diese beiden Mannschaften ist der Traum der Champions League leider schon ausgeträumt.

Deutlich besser erging es da den Bayern. Die Münchener konnten sich im Hinspiel mit 0:2 gegen Arsenal in London durchsetzen und haben im Rückspiel mit einem 1:1 ihre Pflicht erfüllt. Sehr ähnlich erging es auch Borussia Dortmund. Nach einer starken Partie und einem 2:4 Auswärtssieg, gab sich die Borussia im heimischen Stadion mit einem 1:2 geschlagen – nicht spektakulär, aber genug, um das Weiterkommen zu sichern.

 

Die Ergebnisse aller Partien sehr Ihr hier nochmals im Überblick:

18.02.

Manchester City     -     FC Barcelona     0:2    (0:0)
Bayer Leverkusen     -     Paris St. Germain     0:4    (0:3)
19.02.

AC Mailand     -     Atlético Madrid     0:1    (0:0)
FC Arsenal     -     Bayern München     0:2    (0:0)
25.02.

Zenit St. Petersburg     -     Borussia Dortmund     2:4    (0:2)
Olympiakos Piräus        -     Manchester United     2:0 (1:0)
26.02.

Galatasaray     -     FC Chelsea     1:1 (0:1)
FC Schalke 04     -     Real Madrid     1:6    (0:2)
11.03.

Atlético Madrid        -     AC Mailand     4:1 (2:1)
Bayern München     -     FC Arsenal     1:1 (0:0)
12.03.

FC Barcelona        -     Manchester City     2:1 (0:0)
Paris St. Germain        -     Bayer Leverkusen     2:1 (1:1)
18.03.

FC Chelsea        -     Galatasaray     2:0 (2:0)
Real Madrid        -     FC Schalke 04     3:1 (1:1)
19.03.

Manchester United        -     Olympiakos Piräus     3:0 (2:0)
Borussia Dortmund     -     Zenit St. Petersburg     1:2    (1:1)

Folgende Teams haben also das Viertelfinale erreicht:

FC Barcelona

Paris St. Germain

Atlético Madrid

Bayern München

Borussia Dortmund

FC Chelsea

Manchester United

Die Auslosung der Partien für das Viertelfinale (1./2. und 8./9. April) findet morgen statt. Eine Wiederholung des letztjährigen Finales mit Borussia Dortmund gegen Bayern München ist hierbei nicht auszuschließen, auch wenn dies aus deutscher Sicht sicherlich das schlechteste Los wäre. Sobald die Begegnungen feststehen, erfahrt Ihr sie natürlich – wie gewohnt – auf Eurer Direkten Ecke!

Schalke muss auf Wunder hoffen, Chelsea mit Remis

Gepostet von am Feb 27, 2014 in Champions League | Keine Kommentare

Nach einen herben 1:6 Niederlage gegen Real Madrid am gestrigen Abend scheinen die Schalker Träume von der Champions League ausgeträumt. Obwohl Schalke zu Beginn der Partie noch zeitweise einigermaßen mit den Madrilenen mithalten konnte, lies das Team um Superstars Ronaldo und Bale den Deutschen letztendlich keine Chance. Der Ehrentreffer via Traumtor von Huntelaar in der Schlussphase der Partie war da leider auch schon nicht mehr als Ergebniskosmetik. In dem über weite Strecken wie in eine Trainingseinheit von Real wirkendem Spiel trafen für die Königlichen Benzema (13., 57.), Bale (21., 69.) und Ronaldo (52., 89.) jeweils doppelt. Das Rückspiel findet am 18. März statt.

 

Etwas spannender verlief der Abend in der Türk Telekom Arena von Galatasaray. Nach einer frühen Führung für Chelsea durch Torres (9.) konnte Chedjou in der 65. Minute noch zum 1:1 Endstand ausgleichen. Wenigstens in dieser Begegnung bleibt es also für das Rückspiel am 18.03.14 spannend.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Galatasaray – Chelsea 1:1

FC Schalke 04 – Real Madrid 1:6

Dortmund mit Blitzstart, Manchster United blamiert sich

Gepostet von am Feb 26, 2014 in Champions League | Keine Kommentare

Die Borussia aus Dortmund traf im gestrigen Achtelfinalspiel der Champions League auswärts auf Zenit St. Petersburg. Nach einer heißen Anfangsphase und einer sehr frühen 2:0 Führung der Dortmunder konnte Zenit sich durch einen Anschlusstreffer und einen verwandelten Elfmeter zwischenzeitlich doch noch einmal herankämpfen. Die starken Dortmunder liesen sich den Sieg allerdings nicht mehr nehmen und stehen nach einer starken Leistung und einem verdienten 4:2 Sieg nun mit einem Bein bereits im Viertelfinale der Champions League. Für den BVB trafen Mkhitaryan (4.), Reus (5.), und zwei Mal Robert Lewandowski (61. und 71.). Das Rückspiel in Dortmund findet am 19.03.14 statt. Hier sollte der Borussia mit dieser Ausgangssituation eine durchschnittliche Leistung genügen, um das Weiterkommen endgültig zu sichern.

 

Weniger erfreulich ist der Abend für das Team um Superstar Wayne Rooney verlaufen. Das hoch favorisierte Manchester United blamierte sich auswärts mit einer 2:0 Niederlage gegen Olympiakos Piräus. Eine alles andere als gute Ausgangssituation für das Rückspiel am 19.03. in Manchester, auch wenn noch nicht alle Hoffnung auf ein Weiterkommen vorzeitig aufgegeben werden sollte.

 

Die Ergebnisse nochmals im Überblick:

Zenit St. Petersburg – Borussia Dortmund 2:4

Olympiakos Piräus -  Manchester United 2:0

 

Heute abend heißt es dann Daumen drücken für die Schalker, denn die haben niemand geringeren als die Königlichen aus Madrid zu Gast. Man darf gespannt sein, wie sich Schalke gegen Ronaldo, Bale und Co. schlagen wird. Auf das Team um Trainer Jens Keller kommt aber mit Sicherheit ein hartes Stück Arbeit zu.

In der zweiten Begegnung des Abends trifft dann Chealsea auswärts auf Galatasaray.

Hier die Spiele im Überblick:

20:45 Galatasaray – Chealsea

20:45 Schalke 04 – Real Madrid

Achtelfinale der Champions League

Gepostet von am Feb 20, 2014 in Champions League | Keine Kommentare

Die ersten beiden Spieltage des Achtefinals der Champions League sind vorbei und werden den beiden beteiligten deutschen Teams sicherlich verschieden in Erinnerung bleiben. Hier zunächst die Ergebnisse im Überblick:

 

18.02.14

Manchester City – FC Barcelona 0:2

Bayer Leverkusen – Paris St. Germain 0:4

 

19.02.14

AC Mailand – Atlético Madrid 0:1

FC Arsenal – FC Bayern 0:2

 

Barcelona setzte sich letztendlich doch recht eindeutig auswärts gegen Manchester mit 0:2 durch und Atlético schlägt Milan knapp mit 0:1.

Nach dem Spiel gegen Paris wäre 0:1 für Leverkusen wohl ein Traumergebnis, das noch Hoffnung für das Weiterkommen der Mannschaft zulassen würde. Im Gegensatz zu Mailand verlor die Werkself allerdings alles andere als knapp mit 0:4. Die Franzosen um Zlatan Ibrahimovic liesen den Leverkusenern nur wenig Chancen und dominierten das Spiel fast von Anfangs- bis Schlusspfiff. Auch Ibrahimovic spielte stark und brachte seine Mannschaft mit zwei Toren schon so gut wie ins Viertelfinale – und das absolut verdient. Für Leverkusen scheint der Traum vom Champions League Titel bereits ausgeträumt.

 

Mehr Glück hatten die Bayern im Hinspiel gegen Arsenal. Nach einer von den Londonern dominierten Anfangsphase, in der der schwach spielende Özil einen Elfmeter verschoss, fand der FC Bayern nach und nach immer besser ins Spiel. Gegen Ende der ersten Halbzeit gab es dann auch für die Bayern in Form von David Alaba einen Strafstoß und einen Platzverweis für den Keeper der Londoner, der Robben eine klare Torchance nahm. Die rote Karte war für viele eine zu harte Entscheidung, insofern vielleicht ausgleichende Gerechtigkeit, dass auch Alaba den Elfer vergab. Die zweite Hälfte dominierte dann der FC Bayern gegen nur noch zehn Gegenspieler und siegte verdient mit 2:0 nach Toren von Kroos und Müller.

 

Termine für die weiteren Begegnungen und die Rückspiele findet Ihr hier:

25.02.14

18:00 Zenit St. Petersburg – Borussia Dortmund

20:45 Olympiakos Piräus – Manchester United

 

26.02.14

20:45 Galatasary – FC Chelsea

20:45 FC Schalke 04 – Real Madrid

 

11.03.14

20:45 Atlético Madrid – AC Mailand

20:45 FC Bayern – FC Arsenal

 

12.03.14

20:45 FC Barcelona – Manchester City

20:45 Paris St. Germain – Bayer Leverkusen

 

18.03.14

20:45 FC Chelsea – Galatasaray

20:45 Real Madrid – FC Schalke 04

 

19.03.14

20:45 Manchester United – Olympiakos Piräus

20:45 Borussia Dortmund – Zenit St. Petersburg

 

 

 

Champions League Viertelfinals

Gepostet von am Jan 29, 2014 in Champions League | Keine Kommentare

Heute ist es endlich soweit: Die Begegnungen für das Achtelfinale der Champions League werden ausgelost! Alle vier deutschen Mannschaften haben die Gruppenphase überstanden und fiebern jetzt der K.O.-Runde entgegen. Die Hinspiele finden am 18./19. und 25./26. Februar und die Rückspiele am 18./19. März statt. Ein Duell zweier deutscher Teams ist jedoch aufgrund des Systems der Auslosung nicht möglich. Hier die potenziellen Gegner der Deutschen Teams im Überblick:

Bayern München: Galatasaray Istanbul, Olympiakos Piräus, FC Arsenal, Zenit St. Petersburg, AC Mailand

Borussia Dortmund: Galatasaray Istanbul, Olympiakos Piräus, Manchester City, Zenit St. Petersburg, AC Mailand

Bayer Leverkusen: Real Madrid, Paris St. Germain, FC Chelsea, Atletico Madrid, FC Barcelona

FC Schalke 04: Manchester United, Real Madrid, Paris St. Germain, Atletico Madrid, FC Barcelona

Es bleibt also spannend! Das Finale findet am 24. Mai im Estadio de Luz in Lissabon statt – was die deutschen (und alle anderen) Mannschaften auf dem Weg dahin im Achtelfinale erwartet, erfahrt Ihr hier!

Und die Partien stehen fest:

Manchester City vs FC Barcelona

Olympiakos Piräus vs Manchester United

AC Mailand vs Atletico Madrid

Bayer Leverkusen vs Paris St.Germain

Galatasaray Istanbul vs FC Chelsea

FC Schalke 04 vs Real Madrid

Zenit St. Petersburg vs Borussia Dortmund

FC Arsenal vs Bayern München

Die Auslosung ist somit abgeschlossen. Für die Bayern gibt es eine Neuauflage aus der letzten Saison – auch hier kämpften Sie bereits mit Arsenal um den Einzug in das Viertelfinale. Die Königsblauen erwarten die Königlichen aus Madrid. Für Bayer Leverkusen geht es gegen Paris und Zlatan Ibrahimovic und die Borussia aus Dortmund erwartet der zweifache russische Meister Zenit St. Petersburg. Dortmund somit also wohl mit dem vermeindlich einfachstem Los.

Neben den Achtelfinals der Champions League wurde heute auch die Zwischenrunde der Europa League ausgelost. Zu den anstehenden Partien geht es hier!